Superfantastisch 2 Superfantastisch ~

Pottermore öffnet seine Pforten



Ihr seht es an dem Icon, in welchem Haus ich gelandet bin. Weitere Erklärung daher unnötig.

Interessant sind die Willkommenstexte der jeweiligen Häuser. Man sagt etwas über die anderen Häuser (eher im herabschauenden Ton), erwähnt die Vorzüge und berühmten Zauberer des Hauses. Der Gemeinschaftsraum wird erklärt und allgemein erfährt man relativ viel.
Bei Slytherin steht, dass Merlin aus diesem Haus stammte - das fand ich ziemlich interessant.
Hufflepuff kommt ziemlich gut weg, der Gemeinschaftsraum wäre ganz nach meinem Geschmack und auch die Beschreibung des Hauses klingt nicht mehr ganz nach "ich nehm sie all', ohn' Ansehen ihrer Gaben" --> der Rest landet dort, genau diese Meinung, die Rowling im vierten Buch platzierte, wird hier doch etwas revidiert - sehr schön, wie ich finde.

Zur Zeit ist nur das erste Buch zur Entdeckung freigeschaltet, das zweite wird bald folgen. Ich bin sehr gespannt, da "Die Kammer des Schreckens" zu einem meiner liebsten Harry Potter-Bücher gehört.
14.9.11 11:17


I have succeeded...



Musik: Interpol - Barricade
Stimmung: gut

- 9. Fahrstunde: besser als die letzte Doppelstunde. Der Umgang mit der Kupplung verbessert sich, so langsam finde ich Gefallen am Autofahren. Außerdem ist mein Fahrlehrer perfekt für mich - einen besseren hätte ich nicht finden können. Hach. Manchmal hab ich auch ein bisschen Glück!

- Sprachkurs: abgesagt, schon allein wegen meines Zeitplans (Arbeit, Fahrstunden, Lernerei für Klausur im Oktober).

Meine HiWi-Arbeit ist unglaublich entspannend. Vor allem darf ich wieder alleine arbeiten und das gefällt mir unheimlich gut. Kein Gequatsche, ich halte mein Tempo ein; wunderbar.

We turn to past times - full speed, half blind...
6.9.11 15:37


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]